Ablauf

@https://lorelays-photography.com/

Step 02

Step 01

Shootingtag

Du meldest dich bei mir

Als Allererstes reden wir. Gerne per Videocall, aber auch "normal" telefonieren ist super. So kann ich checken, was du cool findest und du siehst gleich wie ich unterwegs bin.

Entscheidest du dich für ein Shooting, machen wir einen Plan.

Die Art von Portrait die ich anbiete, ist ein gemeinsames Erlebnis. Du stehst nicht nur da und wirst angeblitzt, sondern du bist Teil des künstlerischen Prozesses, wenn du das möchtest. Du kannst dich aber auch von mir überraschen lassen.

Step 04

Step 03

Endlich! Du bekommst deine Bilder!

Wenn du happy vom Shooting nach Hause gehst, fängt für mich die eigentliche Arbeit erst an. Bei unserem Shooting entstehen mehr als 1000 Bilder. Klingt crazy, ist aber normal.

Als Extraservice für dich, treffe ich eine Vorauswahl, aus denen du deine Favoriten auswählen darfst. Du kannst jetzt nochmal Wünsche zur Bearbeitung äußern, doch sei dir sicher:

Ich mache etwas Episches draus.

Die Bearbeitung unter dem künstlerischen Aspekt ist aufwendig und ich sitze da viele Stunden dran, daher kann das je nach Buchungsaufkommen schonmal vier Wochen dauern.

Eine sensible Beautyretusche ist bei mir immer mit dabei, ich verändere jedoch keine Gesichtsfeatures oder Körperformen. Klar, wenn dein Blick hammermäßig ist, aber irgendwas komisch absteht, richte ich das. Wird ja ein Gesamtkunstwerk.

Aber du bleibst du. Das wollen wir hier mal festhalten. 😉

Möchtest du mehr erfahren?

Damit du dich gut vorbereitet fühlst, habe ich einen exklusiven Shooting Guide für dich angefertigt. Trag dich gerne in meinen Newsletter ein und erhalte den Shooting Guide als PDF.

Klicke auf das Bild

Wie geht's jetzt weiter?

hallo@lorelays-photography.com

Starte hier

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner